Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Direkt zur Sportart springen:
Basketball
Boxen
Golf
Handball
Leichtathletik
Radsport
Radsport Mountain Bike
Rhythmische Sportgymnastik
Ringen
Rugby
Volleyball
Alle Sportarten zur Übersicht
Olympia Rio 2016 - 21. August, Beendet
Zum Konferenz-Tag wechseln
05.
06.
07.
08.
09.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
16.
17.
18.
19.
20.
21.
Zeit
 
Sportart
Disziplin
Runde
akt. Stand
 
 
Ringen (M)
Freistil bis 65 kg 
Qualifikation
 
 
Ringen (M)
Freistil bis 97 kg 
Qualifikation
 
 
Ringen (M)
Freistil bis 65 kg 
Achtelfinale
 
 
Ringen (M)
Freistil bis 97 kg 
Achtelfinale
 
 
Volleyball (M)
Bronzematch 
USA - Russland
 
Leichtathletik (M)
Marathon 
Finale
 
 
Ringen (M)
Freistil bis 65 kg 
Viertelfinale
 
 
Ringen (M)
Freistil bis 97 kg 
Viertelfinale
 
 
Handball (M)
Bronzematch 
Polen - Deutschland
 
 
Ringen (M)
Freistil bis 65 kg 
Halbfinale
 
 
Ringen (M)
Freistil bis 97 kg 
Halbfinale
 
Rhythmische Sportgymnastik (F)
Team 
Finale
 
 
Basketball (M)
Bronzematch 
Australien - Spanien
 
Radsport Mountain Bike (M)
Einzel 
Rennen
 
 
Ringen (M)
Freistil bis 65 kg 
Hoffnungsrunde
 
 
Ringen (M)
Freistil bis 97 kg 
Hoffnungsrunde
 
Volleyball (M)
Finale 
Italien - Brasilien
 
 
Ringen (M)
Freistil bis 65 kg 
Bronzekämpfe
 
Handball (M)
Finale 
Dänemark - Frankreich
 
Boxen (F)
Mittelgewicht 
Finale
 
Ringen (M)
Freistil bis 65 kg 
Finale
 
Boxen (M)
Fliegengewicht 
Finale
 
 
Ringen (M)
Freistil bis 97 kg 
Bronzekämpfe
 
Boxen (M)
Halbweltergewicht 
Finale
 
Ringen (M)
Freistil bis 97 kg 
Finale
 
Boxen (M)
Superschwergewicht 
Finale
 
Basketball (M)
Finale 
Serbien - USA
 
 
(Mix)
 
Abschlussfeier
LIVEKOMMENTAREAktualisieren
03:50 UhrMacht nichts, der Worte sind nun genug geschrieben. Vielen Dank für Ihr geneigtes Interesse und das Mitlesen zu den unchristlichsten Uhrzeiten. Natürlich auch im Namen meiner Kollegen Bernd Schroller und Sebastian Hahn und den zahllosen Helfern in der Redaktion, aus der Technik und bei der Eingabe der Ergebnisse. Ich hoffe, es hat Ihnen gefallen und wir lesen uns auch in Pyeongchang und in Tokio wieder. Oder bei einem anderen unserer zahlreichen Liveticker. Mario Balda wünscht viel Erfolg bei der Rückkehr zum normalen Tag-Nacht-Rhythmus und genießen Sie den Restsommer.
03:45 UhrDoping blieb glücklicherweise ein Randthema, aber dass ausgerechnet der kirgisische Gewichtheber Isat Artykow, dem ich des Nächtens seine Bronzemedaille in einem dramatischen Wettkampf so gegönnt habe, betrogen hat, das schmerzt. Dass er das auch noch mit Strychnin gemacht hat, da fehlen einem die Worte.
03:42 UhrAuch das Ende dieses Livetickers naht, was habe ich noch auf meiner Liste, das ich unbedingt loswerden will? Eine sportliche Leistung hervorzuheben, das hat etwas von Wahllosigkeit, aber ich mache es einfach trotzdem. Kai Kazmirek hat im Zehnkampf keine Medaille gewonnen, aber uns in der Königsdiziplin zwei Tage lang mit reihenweise persönlichen Bestleistungen begeistert. Sensationelle 8.580 Punkte reichten letztlich zu Platz 4, weil einfach drei andere noch besser waren. Aber 25 ist für einen Mehrkämpfer kein Alter, wenn er so weitermacht, dann kann er vielleicht auch den Uraltrekord von Jürgen Hingsen angreifen.
03:32 UhrDas Feuer ist aus, das letzte Stakkatofeuerwerkdas letzte Lied. Aber so schön Marisa Monte diese Saudade über die Zeit, die wir zurückgelassen haben, auch singt, so wehmütig können wir nicht nach Hause gehen. Deshalb war es nur das vorletzte Lied, zum Schluss noch einmal fröhliche Klänge, also noch einmal Samba.
03:20 UhrBye, bye, Rio. Dr. Thomas Bach erklärt die Spiele für beendet. Eine Schlusschoreografie haben wir aber noch und da kann man Eröffnungs- und Schlussfeier zusammenfassen, die waren allesamt großartig.
03:18 UhrBach wird Brasilien immer im Herzen haben, aber von den besten Spielen aller Zeiten spricht er nicht, nur von fabelhaften Spielen in einer fabelhaften Stadt. Und dass das Rio nach den Spielen ein besseres sein wird als das vorher. Gut, dass dürfte schon alleine deshalb stimmen, weil es jetzt einen öffentlichen Nahverkehr gibt, der seinen Namen verdient. Was ich zwar nicht beurteilen kann, aber ich kenne das Johannesburg vor und nach der Fußball-WM und könnte mir gut vorstellen, dass das hier nicht unähnlich ist.
03:13 UhrMuito obrigado, Cariocas. Das ist jetzt schon Thomas Bach. Seine weiteren Wortspenden in Landessprache verstehe ich leider nicht, auch wenn er jetzt zusätzlich Französisch spricht. Bis auf reichlich Schlagworte wie diversite, aber jetzt kommt Englisch.
03:09 UhrCarlos Arthur Nuzman heißt der Mann, das soll nicht unerwähnt bleiben. Für den Fall, dass es Berlin demnächst mal wieder probiert und personelle Verstärkung braucht.
03:04 UhrAber nicht ohne den großartigen Chef des Organisationskomitees, der uns mit seiner mitreißenden Art schon bei der Eröffnungsfeier so viel Freude bereitet hat. So ein Gegengewicht zu den Heerscharen der Olympiakritiker und Dauernörgler hätte auch Hamburg gebraucht, dann hätte es vielleicht mit 2024 geklappt. Und auch heute ist er wieder extrem gut gelaunt und das natürlich zurecht. Hat ja letztlich doch alles prima geklappt.
03:00 UhrSEE YOU IN TOKIO, das ist das untrügliche Zeichen dafür, dass auch die schönste Abschlussfeier irgendwann zu Ende gehen wird.
02:58 UhrDie Reise von Rio nach Tokio wird mit einem kleinen Imagefilm bestritten. Und jetzt gibt es etwas ganz Nettes, ganz kurzer Auftritt von Japans Premierminister Shinzo Abe mit der roten Mütze von Super Mario. Danach eine Choreografie in Anlehnung an Nintendos Videospielhelden. Super Mario, so nennt mich mein Chef auch immer, wenn ich nicht gerade den Gouverneur von Rio mit dessen Amtskollegin aus Tokio verwechsle.
02:49 UhrAlles klar, der mit dem Hut ist Eduardo Paes, auch Gouverneur, aber von Rio. Und der übergibt nun die Olympische Fahne an seine Amtskollegin aus Tokio. Und jetzt aufstehen für die Nationalhymne von Japan.
02:47 UhrThomas Bach und der Bürgermeister von Tokio, der uns als Gouverneur vorgestellt wird. Es sind aber drei Personen auf dem Podium, Bach, ein Mann mit Cowboyhut und eine Dame im Kimono. Aber das wird sich sicherlich gleich klären.
02:45 UhrNun werden die neuen Mitglieder des IOC präsentiert, die Namen werde ich nicht nachbeten. Auch die zahlreichen freiwilligen Helfer werden geehrt. Mit einem verwackelten Selfie und einem Song eines brasilianischen Liedermachers. Und jetzt eine Hynme, die ich kenne, nämlich die von Griechenland.
02:35 UhrIch wiederhole an dieser Stelle gerne den Eintrag Nummer 54 heute vom Kollegen Sebastian Hahn: GOLD für Eliud Kipchoge (Kenia), SILBER für Feyisa Lilesa (Äthiopien) und BRONZE für Galen Rupp (USA). Dass ein US-Amerikaner auf dem Podium steht, da muss man zweimal hinschauen. Ist Herrn Rupp persönlich sehr zu gönnen, aber mit der 38. Bronzenen für sein Land hat er die einzige Medaille für Eritrea verhindert und so haben wir nur 87 statt 88 Länder im Medaillenspiegel vertreten.
02:28 UhrJetzt steht eine Siegerehrung an und das kann natürlich nur der Marathon sein.
02:26 UhrBesondere Grüße an dieser Stelle an unsere zahlreichen Leser in Österreich. Und Glückwunsch zur Bronzemedaille der Segler Zajac/Frank. In zwei Jahren in Pyeongchang wird dann der Medaillenspiegel umgedreht.
02:20 UhrRitual und veränderte Realität. So möchte ich den nächsten Programmpunkt zusammenfassen. So hieß übrigens auch eine Vorlesung, die ich im Jahre 1994 an der Universität Wien besucht habe. So bereitet man sich auf kommenden Aufgaben wie die Schlussfeier der Olympischen Spiele optimal vor.
02:14 UhrLetztlich ist der Schriftzug RIO 2016 zu lesen. Und jetzt kommen wieder die Laser zum Einsatz und das nicht zu knapp.
02:11 UhrSo, jetzt geht nach einer vollen Stunde endlich das Programm weiter, zurück zum Tagesgeschäft. Eine Massenchoreographie, die toll aussieht, aber schwer zu beschreiben ist. Bitte nicht abschalten wegen diesem Satz!
02:08 UhrOb mit Surfen Wellenreiten gemeint ist, also ohne Segel, das klären wir in vier Jahren. Allgemein ist ein Trend beim IOC, modernen Konkurrenzveranstaltungen das Wasser abgraben zu wollen, nicht von der Hand zu weisen. Was ja nicht verkehrt ist, aber im Ergebnis wirkt das für mich oftmals gekünstelt. Ein Beispiel sind hierfür die BMX-Wettkämpfe, die wirken wie Motocross ohne Motor, ohne spektakuläre Sprünge und ohne schlammige Kurven. Das geht doch sicher besser.
01:59 UhrDie Athleten haben weiter ihren Spaß, dann komme ich zurück zu meiner Liste mit den neuen Sportarten für Tokio 2020. Neben Baseball/Softball steht zu meiner persönlichen Enttäuschung (und der des gesamten indischen Subkontinents plus dem südlichen Afrika plus Ozeanien plus der Karibik) Cricket wieder nicht drauf. Dafür Karate, Water-, nein Skateboarding, Sportklettern und Surfen.
01:48 UhrDas geht endlos weiter, blicken wir nebenbei auf eintrudelnde Olympianachrichten aus aller Welt. Was sagt das chinesische Sportministerium zu den diesmal nur 26 Goldmedaillen und Platz 3 im Medaillenspiegel hinter Großbritannien (!)? Man habe die Mission grundsätzlich erfüllt. Und gleich eine kritische Liste hinterhergeschickt mit vier Sportarten, die offensichtliche Probleme haben: Kunstturnen, Schießen, Badminton, Gewichtheben. Darüber wird im Nachklapp zu sprechen sein, die Verantwortlichen sollten sich beim Heimflug schon mal gute Ausreden einfallen lassen. Jetlag, Zika und so.
01:40 UhrLocal Girls sorgen für die unverzichtbaren Tanzeinlagen. Brasilianische Kostüme ja, aber züchtig genug, dass die TV-Anstalten der besonders unentspannten Länder nicht verpixeln müssen.
01:37 UhrIch deduziere messerscharf, die leeren Extratribünen ganz unten im Stadion, die mich schon seit einiger Zeit verwirren, sind für die Athleten gedacht. Es schüttet übrigens in Strömen, so manches modische Verbrechen bleibt so unter Regenponchos im Verborgenen. Schade eigentlich, mit der offiziellen Olympiaeinkleidung mancher Teams hatten wir bei der Eröffnung noch reichlich Spaß.
01:31 UhrDas ist jetzt ein sehr unspektakulärer Programmpunkt. Die Athleten marschieren bunt gemischt herum, nicht dass ich noch einmal alle Nationen einzeln abfrühstücken möchte, wie bei der Eröffnungsfeier. Aber wenn ich ohne Sport gutgelaunte Menschen über den Rasen eines Olympiastadions laufen sehen will, dann reicht mir die Einzelausgabe mit Kaiser Franz seinerzeit in Rom.
01:19 UhrJetzt wird es wieder bunter, alle Fahnen der Teilnehmerländer kommen ins Spiel, bzw. ins Stadion. Und reichlich Athleten natürlich auch. Viele haben ihre Medaillen mitgebracht, die anderen zumindest gute Laune.
01:17 UhrHoppla, der von mir als sozialistisches Arbeiterliedgut identifizierte Musikbeitrag war wohl die Landeshynme Brasiliens. Zu meiner Entschuldigung, es gab ja nur sieben Siegerehrungen mit Gold für Brasilien, an den Tagen war ich wahrscheinlich gerade krank.
01:15 UhrEin Kinderchor intoniert Liedgut, welches ich ohne Kenntnisse der Landessprache stark in den Bereich der sozialistischen Arbeiterlieder einstufen würde. Hannes Wader wird es gefallen, so denn er noch wach ist. Überdimensioniert auf den Boden projiziert und in kleinere Ausgabe gehisst wird aber natürlich nicht die Rote, sondern die brasilianische Fahne.
01:10 UhrSehr bunt werden die Wahrzeichen Rios präsentiert, das kommt natürlich beim Publikum, das wir allgemein sehr lokalpatriotisch kennengelernt haben, bestens an. Auch bei den Musikbeiträgen setzt man nicht auf den internationalen Massengeschmack, sondern auf Lokalkolorit, auch wenn es sich hierbei sicherlich auch um Superstars in Lateinamerika handelt. Vermute ich einfach mal.
01:05 UhrDie erste Massenchoreografie steht an, dazu die musikalische Begleitung, wie wir sie aus Brasilien vermuten. Die Choreografie ist schon mal sehr gelungen, das sieht fast besser aus als bei der Eröffnungsfeier.
01:04 UhrKurzer Blick in die Vergangenheit, was wurde aus den Baseballstadien in Athen und Peking. Nun, das in der chinesischen Hauptstadt wurde umgehend wieder abgerissen, das in Athen lag jahrelang brach und dient jetzt als Flüchtlingslager. Ich will mir keine Einschätzung über Sinn und Unsinn dieser Entscheidung erlauben, mutig und schwer nachvollziehbar ist sie aber allemal. Aber jetzt ab ins Olympiastadion zur Schlussfeier.
01:01 UhrDas spannt den Bogen zu Tokio 2020, denn dort wird völlig überraschend Baseball und Softball wieder im Programm sein. Gut, Tokio liegt in Japan, einem der ganz wenigen Länder, in denen Baseball populärer als Fußball ist. Südkorea, Kanada, Kuba und die USA würden mir da noch einfallen. Außer in Kuba sind da auch immer wieder einmal Olympische Spiele denkbar, aber andere Kandidaten haben damit sicherlich ein Problem. Baseball braucht ein eigenes Stadion und Eintrittskarten sind nur schwerlich an den Mann zu bringen. Hinzu kommt die Größe der Teams, welche die Athletenzahlen deutlich erhöht.
Rugby
00:55 UhrInsgesamt kam Rugby unterschiedlich beim Publikum und in der Fachwelt an. Sicherlich ist es eine tolle Sache für Länder wie Samoa oder Fidschi, die ansonsten im Sport eher noch nie Erwähnung fanden. Letztere dürfen sich jetzt auch Olympiasieger nennen, wie die Aufnahme-Entscheidung des IOC zustande kam, das bleibt weiter im Dunklen. In der Vergangenheit wurden Sportarten, die nur in wenigen Ländern populär sind, eigentlich immer abgelehnt.
Rugby
00:50 Uhr7er-Rugby war mir persönlich unbekannt, hat aber diese Problematik nicht. Hierfür reicht ein normales Sportstadion, allerdings wurde hierfür in Rio mit dem Deodoro Sports Complex ein provisorisches erreichtet und kein vorhandenes genutzt.
Golf
00:45 UhrFür den Gastgeber ergab sich die Problematik, dass man erst einmal einen Golfplatz bauen mussten. Es gibt zwar zwei private Golfclubs in Rio und Umgebung, aber mit diesen konnte man sich nicht einigen. Nun werden die Einwohner Rios nach den Spielen erstmals einen öffentlichen Golfplatz zur Verfügung haben, was aus der Sache wird, die Zukunft wird es zeigen.
Golf
00:42 UhrDie besten Golfer der Welt reagierten wie schon ein paar Spiele zuvor die Tennisspieler recht unterschiedlich auf die olympischen Ehren im Angebot, mit Jason Day, Dustin Johnson, Jordan Spieth und Rory McIlroy lehnte die Top 4 der Weltrangliste die Einladung geschlossen ab, viele PGA Golfer bevorzugten die Chance auf Bargeld bei den gleichzeitig stattfindenden John Deere Classics. Sportlich gesehen war das Duell zwischen Justin Rose und Henrik Stenson dennoch sehr sehenswert.
Golf
00:36 UhrBeginnen wir mit den beiden Neuzugängen im Olympiaprogramm. Golf war auch schon 1900 und 1904 im Programm, würde einem aber nicht sofort einfallen, wenn man gefragt werden würde, welche Sportart bei Olympia fehlt. Allerdings ist dieser Sport in vielen Ländern der Welt sehr populär, auch dort wo man es nicht unbedingt vermuten würde, nämlich in Asien. Und was in Japan, Südkorea und den USA sehr beliebt ist, das hat naturgemäß sehr gute Chancen, ins Programm zu kommen. Aber auch in kleineren Märkten wie den Ländern Südostasiens war die mediale Berichterstattung sehr ausgiebig.
00:27 UhrIch darf Sie ein letztes Mal in unserem Liveticker begrüßen, der Rückblick und die Abschlusszeremonie stehen an.
22:58 UhrAber wann beginnt diese Feierlichkeit? Ab 1:00 Uhr, wir sind dann ab 0:30 Uhr wieder auf Sendung. Bis gleich!
22:42 UhrDas war der sportliche Teil, aber im Laufe des Abends steht natürlich auch noch die Abschlussfeier an. Und wir können gemeinsam das eine oder andere Fazit zu diversen Themen dieser Spiele ziehen, bleiben Sie also dran!
Basketball
22:33 Uhr96:66 heißt es letztlich, nur im ersten Viertel konnte der Außenseiter den Favoriten ein wenig ärgern. Und somit sind die letzten Medaillen verteilt, GOLD für die USA, SILBER für Serbien und BRONZE holte bekanntlich zuvor Spanien mit einem geringfügig spannenderen 89:88 gegen Australien.
Basketball
22:29 UhrRio2016 - Basketball Männer: Das letzte Gold der Spiele geht an Team USA!
Basketball
22:28 UhrMan konnte von den Serben zwar nicht erwarten, dass sie für die große Sensation sorgen und Team USA abkochen wie es seinerseits in 2004 Argentinien gelang. Aber insgesamt ist das doch sehr enttäuschend, auch wenn es letztlich wohl doch nicht dreistellig wird.
Basketball
22:20 UhrWenig los derzeit, aber jetzt zaubern die Amerikaner mal wieder. Paul George legt den Alley-oop auf und Demar DeRozan stopft ihn rein. 88:47 und noch knapp sechs Minuten sind auf der Uhr.
Basketball
22:07 UhrWird das wieder dreistellig? Nach drei Vierteln führen die USA jetzt mit 79:43. Mehr als 100 Punkte schaffte ansonsten in der regulären Spielzeit nur ein weiteres Team exakt einmal: Chinas Damen beim 101:64 gegen den Senegal.
Basketball
21:54 UhrDreier ja, aber von Klay Thompson zum 64:35. Gierschlund Durant begnügt sich ausnahmsweise mal mit dem Assist.
Basketball
21:48 UhrWeiter geht es. Serbien bräuchte jetzt einen Schwung Dreier, damit die Sache noch einmal ansatzweise spannend wird.
Basketball
21:36 UhrHalbzeit! 52:29 für die USA, Serbien bekommt Kevin Durant überhaupt nicht unter Kontrolle, dieser punktet nach Belieben und macht den Unterschied aus. Von Bogdan Bogdanovic kommt hingegen deutlich zu wenig.
Basketball
21:26 UhrLebenszeichen der Serben, Marko Simonovic trifft einen Dreier von ganz links zum 25:43.
Basketball
21:20 UhrAber jetzt geht alles doch den erwarteten Gang. Denn Kevin Durant versenkt erst einen Dreier und dann Augenblicke später einen Slam Dunk zum 33:20.
Basketball
21:10 UhrNun aber zum Basketballfinale, hier haben wir nicht viel versäumt bisher. Es ist kein schönes und bislang auch noch kein sonderlich gutes Spiel, dieses Endspiel zwischen den USA und Serbien. In der Vorrunde trennten diese beiden Teams nur drei Punkte - heute sind es nach einem Viertel vier Zähler, es steht 19:15 für die USA.
Ringen
21:03 UhrWeit weniger spektakulär lief dann das Finale im Schwergewicht ab. Kyle Frederick Synder holte ein frühes Pünktchen und kontrollierte die Sache dann eher defensiv. Erst recht nach dem 2:0, sein Gegner Khetag Goziumov konnte zwar noch auf 1:2 verkürzen, aber dann war die Uhr auch schon abgelaufen. Nun auch noch GOLD im Ringen für die USA durch Kyle Frederick Synder, SILBER geht an Khetag Goziumov aus dem Ringerland Aserbaidschan.
Ringen
20:59 UhrSie erinnern sich an die sehr knappe Bronzentscheidung zwischen dem Usbeken Navruzov und dem Mongolen Ganzorig? Die entscheidenden Punkte gegen ihren Schützling in letzter Sekunde wollten die mongolischen Betreuer nicht wahrhaben und protestierten dagegen auf sehr eigenwlilige Art. Man zog sich vor dem Kampfgericht bis auf die Unterhosen aus und einer der beiden legte sich dann fast nackt noch aus Protest auf die Matte, während beim Kämpfer Tränen flossen. Daher begannen die weiteren Kämpfe mit Verzögerungen und es kam zu den ärgerlichen Überschneidungen.
Ringen
20:54 UhrIch habe mich in diesen Tagen von Rio oft genug über äußerst unglückliche Zeitplangestaltung der Veranstalter beschwert, aber dafür, dass das letzte Ringerfinale zeitgleich mit Boxen war, daran ist man unschuldig.
Handball
20:51 UhrUnd zwar erst einmal das: Dänemark ist Olympiasieger im Handball! In einem hochklassigen und zum Ende hin doch noch einmal spannenden Endspiel behaupten sich die Männer von Trainer Gudmundur Gudmundsson gegen Frankreich mit 28:26 und holen erstmals GOLD für ihr Land im Herrenhandball. BRONZE ging am Nachmittag an Deutschland, 31:25 wurde Polen bezwungen.
20:48 UhrDamit ist nur mehr eine einzige Entscheidung offen, die im Basketballfinale der Herren. Darum kümmern wir uns gleich, erst einmal muss ich zwei Sachen nachreichen.
Boxen, Superschwergewicht
20:47 Uhr2:1 für Yoka, aber ich wundere mich doch sehr, dass der türkische Kampfrichter auch 3 wie alle anderen zuvor an den Franzosen gegeben hat. Die ging klar an Joyce, aber das reicht nur für den einen Punkt von ukrainischen Kampfrichter. GOLD also an Tony Victor James Yoka (Frankreich), SILBER für Joe Joyce (Großbritannien).
Boxen, Superschwergewicht
20:44 UhrRio2016 - Boxen Superschwergewicht: Tony Victor James Yoka (FRA) holt Gold!
Boxen, Superschwergewicht
20:43 UhrDie Runde hat Joyce für mich gewonnen, aber auch das wird ihm nicht reichen. Das letzte Wort haben die Punktrichter.
Boxen, Superschwergewicht
20:39 UhrAlle drei stimmen diesmal für Yoka. Jetzt braucht Joyce schon einen Niederschlag.
Boxen, Superschwergewicht
20:38 UhrJoyce erhöht die Schlagzahl, aber nicht unbedingt die Trefferzahl. Was sagen die Kampfrichter zu Runde 2?
Boxen, Superschwergewicht
20:35 UhrRunde 1 bringt noch keine Vorentscheidung, aber etliche Treffer. Zwei Kampfrichter sehen Yoka vorne, der hatte auch einen besonders schönen Kopftreffer landen können.
Boxen, Superschwergewicht
20:33 UhrTony Victor James Yoka (FRA) gegen Joe Joyce (GBR), beide haben ordentlich Fans in die Halle gebracht, die Stimmung könnte nicht besser sein.
Boxen, Superschwergewicht
20:31 UhrDrei Goldentscheiung binnen weniger Augenblicke, das arbeiten wir alles auf, jetzt aber das Boxfinale im Superschwergewicht!
Ringen
20:31 UhrRio2016 - Ringen Freistil - Männer Schwergewicht: Gold geht an Kyle Frederick Snyder (USA)!
Handball
20:28 UhrRio2016 - Handball Männer: Gold geht erstmals an Dänemark!
Boxen, Halbweltergewicht
20:27 UhrRio2016 - Boxen Halbweltergewicht: Fazliddin Gaibnazarov (UZB) holt Gold!
Boxen, Halbweltergewicht
20:25 UhrGaibnazarov dreht auf, aber dreht er auch noch den Kampf?
Boxen, Halbweltergewicht
20:24 UhrDas Boxfinale ist zwei von drei Runden alt. Wir spicken auf die Zettel der Kampfrichter. Zwei sehen ein Remis, einer hat Sotomayor vorne. Spannend!
Handball
20:21 UhrGut fünf Minuten vor Schluss nimmt Dänemark eine Auszeit. Und das hat einen Grund, Frankreich ist auf 24:26 herangekommen, die gemütliche Fünf-Tore-Führung ist.
Ringen
20:19 UhrSpannend bis zum Schluss! Letztlich darf Magomed Idrisovitch Ibragimov (Usbekistan) über BRONZE jubeln, er bezwingt den Ukrainer Andriitsev mit 6:4. Gleich das letzte Ringerfinale in dieser Gewichtsklasse bis 97 kg.
Handball
20:17 UhrDänemark ist im Kampf der Handballer um Gold mittlerweile auf fünf Tore davon gezogen. Mit 25:20 liegt der Außenseiter nach 49 Minuten vorn. Und die Franzosen tun sich schwer, Mittel und Weg zu finden. Die Erfahrung scheint dem Titelverteidiger nicht weiterzuhelfen.
Boxen, Halbweltergewicht
20:16 UhrBeim Boxen sehen alle Kampfrichter nach Runde 1 Sotomayor vorne.
Ringen
20:12 UhrWer holt die letzte Bronzemedaille im Ringen? Magomed Idrisovitch Ibragimov (Usbekistan) und Valerii Andriitsev (Ukraine) gelingt jeweils eine Zwei-Punkte-Technik zu Beginn.
Handball
20:10 UhrDer Kampf hat noch nicht begonnen, schnell ein Blick zum Handball. Lasse Svan von rechts außen zum 24:20 für Dänemark, das sieht jetzt sehr gut aus für die Skandinavier.
Boxen, Halbweltergewicht
20:05 UhrNächstes Boxfinale, Halbweltergewicht, Fazliddin Gaibnazarov aus Usbekistan kämpft gegen den Aserbaidschaner Lorenzo Sotomayor Collazo. Sehr landestypischer Name und ja, der ist wirklich mit dem Hochsprung Weltrekordler und Olympiasieger verwandt.
Handball
20:02 UhrIm Handballfinale liefern sich Dänemark und Frankreich nach wie vor einen Kampf auf des Messers Schneide. Zwar liegen die Dänen aktuell immer einen Hauch vorn, die Franzosen aber hängen dem Gegner im Nacken und lassen nicht locker. Nach 40 Minuten steht es 20:19.
Ringen
20:02 UhrBRONZE Nummer 1 geht im Schwergewicht an Albert Saritov (Rumänien). Er feiert ein klares 10:0 gegen den Georgier Elizbar Odikadze, der Kampf endet also vorzeitig.
Volleyball
19:59 UhrEin zweites Mal gelingt das Zaytsev aber nicht, er wird geblockt und Brasilien punktet zum 26:24. GOLD mit einem 3:0, damit habe ich nun wirklich nicht gerechnet. Aber knapp war es trotzdem, 25:22, 28:26 und 26:24, da werden die Italiener mit SILBER hadern.
Volleyball
19:58 UhrRio2016 - Volleyball Männer: Brasilien holt Gold!
Volleyball
19:56 UhrZaytsev gleicht aus, 24:24.
Volleyball
19:55 UhrWallace kennt die Antwort, Matchball!
Volleyball
19:55 UhrNochmal großes Glück für Italien, 23:23, Satzball oder Matchball?
Volleyball
19:54 UhrBerechtiger Protest der Italiener. Da war ein Brasilianer noch mit dem kleinen Finger dran, 22:22 somit statt 21:23.
Volleyball
19:53 UhrIvan Zaytsev setzt den Aufschlag ins Netz, 21:20 Brasilien.
Volleyball
19:50 UhrDoppelbührung Giannelli, vier Punkte am Stück für Brasilien. Jetzt braucht Italien eine Auszeit.
Volleyball
19:47 UhrGroßartiger Block der Italiener gegen Lipe und dann berührt Wallace de Souza das Netz. 18:15 Italien, so schnell kann es gehen!
Handball
19:42 UhrIn diesem Olympiafinale bieten die Mannschaften dem Publikum eine unterhaltsame und abwechslungsreiche Partie. Eng ging es zu in der ersten Hälfte. Zahlreiche Führungswechsel hielten den Spannungsbogen am Leben. Für den Moment liegen die Dänen knapp mit 16:14 vorn. Das letzte Wort allerdings ist längst nicht gesprochen. Die Franzosen sind noch voll im Geschäft.
Volleyball
19:42 UhrDie Lage für die Italiener in der aufgeheizten Halle wird immer ungemütlicher. Auch in Satz 3 führt Brasilien mit 13:11 und hat dann sogar nach einem bombastischen Aufschlag die Chance auf das 14:11. Aber erstmals überhaupt in diesem Duell verschlägt Da Souza.
19:37 UhrDie letzten Ringermedaillen gibt es gleich in der Klasse bis 97 kg. Geboxt wird gleich noch im Halbweltergewicht und der letzte Kampf ist dann der um Gold im Superschwergewicht.
Boxen, Fliegengewicht
19:35 UhrFür den Russen im Boxring läuft es weit weniger gut. Der Usbeke Shakhobidin Zoirov dominiert die zweite Hälfte des Kampfes und gewinnt mit 3:0 GOLD, für Misha Aloian bleibt SILBER.
Boxen, Fliegengewicht
19:33 UhrRio2016 - Boxen Fliegengewicht: Shakhobidin Zoirov (UZB) holt Gold!
Ringen
19:31 UhrSchon vor dem zweiten Abschnitt führt Ramanov mit 11:0, der Kampf wird wegen Überlegenheit vorzeitig beendet. GOLD für Soslan Ramanov (Russland), SILBER für Toghrul Asgarov (Aserbaidschan).
Ringen
19:30 UhrRio2016 - Ringen Freistil - Männer Leichtgewicht: Soslan Ramanov (RUS) holt Gold!
Ringen
19:28 UhrZeitgleich ringen die Herren bis 65 kg um Gold. Und das ist eine ganz eindeutige Sache für den Russen Ramanov.
Boxen, Fliegengewicht
19:27 UhrAb in den Boxring, im Fliegengewicht kämpfen Shakhobidin Zoirov (UZB) und Misha Aloian (RUS) um Gold. Und die Sache ist nach zwei von vier Runden noch völlig offen, praktisch keine Vorteile zu erkennen.
Volleyball
19:25 UhrBrasilien wehrt Satzbälle ab und stellt mit 28:26 auf 2:0!
Handball
19:24 UhrEine weitere Goldentscheidung hat begonnen und auch die ist nicht von schlechten Eltern. Frankreich und Dänemark liefern sich im Handball-Finale ein enges Duell mit ständigen Führungswechseln. Nach 19 Minuten steht es 10:10.
Ringen
19:23 UhrOh, war ein dramatischer Kampf um das zweite BRONZE. Der Usbeke Ikhtiyor Navruzov setzt sich letztlich ganz knapp mit 8:7 gegen den Mongolen Ganzorig durch.
Volleyball
19:21 Uhr24:23 Satzball Brasilien, Italien muss aufschlagen. Schlechte Annahme, Gianelli punktet mit einem kuriosen Volley zum 24:24.
Ringen
19:19 UhrDie erste Bronzemedaille im Ringen bis 65 kg geht nach Italien. Und zwar an Frank Chamizo Marquez, er besiegt den US-Amerikaner Frank Aniello Molinaro nach Rückstand noch mit 5:3.
Boxen, Mittelgewicht
19:16 UhrUnd das mit einem ungefährdeten 3:0. In der letzten Runde konnte die Niederländerin den Kampf etwas ausgeglichener halten, aber ihre Gegnerin nie ernsthaft in Bedrängnis bringen. GOLD für Claressa Maria Shields (USA) und SILBER für Nouchka Fontijn (Niederlande).
Boxen, Mittelgewicht
19:14 UhrRio2016 - Boxen Mittelgewicht der Frauen: Claressa Maria Shields (USA) holt Gold!
Boxen, Mittelgewicht
19:12 UhrSchnell zurück zum Boxkampf, aber der ist sehr unspannend, denn Fontijn liegt nach drei Runden hoffnungslos zurück.
Radsport Mountain Bike, Cross Country
19:11 UhrRadsportnation Schweiz! Nach Fabian Cancellara im Zeitfahren holt auch Nino Schurter im Mountainbikerennen GOLD und das höchst souverän. 50 Sekunden hat er seinem Fluchtgefährten Jaroslav Kulhavy auf den letzten Kilometern noch abgenommen, aber der Tscheche fährt SILBER sicher nach Hause. Und kurz vor Schluss macht auch Carlos Coloma Nicolas (Spanien) BRONZE klar, Maxime Marotte kann ihn nicht in einen Königssprint zwingen.
Radsport Mountain Bike, Cross Country
19:06 UhrRio2016 - Mountainbikerennen der Männer: Nino Schurter (SUI) holt Gold!
Boxen, Mittelgewicht
19:05 UhrErstes Boxfinale im Mittelgewicht der Frauen. Und Claressa Maria Shields (USA) beginnt sehr stark gegen die Niederländerin Nouchka Fontijn.
Radsport Mountain Bike, Cross Country
19:01 UhrColoma probiert es noch einmal, Marotte bleibt aber dran.
Radsport Mountain Bike, Cross Country
18:54 UhrAber Silber für den Tschechen ist nicht in Gefahr. Alles offen weiterhin zwischen Marotte und Coloma um Bronze.
Radsport Mountain Bike, Cross Country
18:52 UhrSchurter will die frühe Entscheidung und haut ab! Kulhavy kann nicht folgen.
Volleyball
18:50 UhrBrasilien nähert sich einem weiteren Gold. Satz 1 wird gegen Italien mit 25:22 gewonnen, aber das ist noch ein weiter Weg, an ein klares 3:0 glaubt eigentlich keiner.
Ringen
18:49 UhrUnd nun ist auch die allerletzte Repechage dieser Spiele beendet, ab sofort geht es nur mehr um Medaillen. Für den Usbeken Magomed Idrisovitch Ibragimov nach einem 5:0 gegen den Iraner Reza Yazdani um Bronze.
Ringen
18:45 UhrAlbert Saritov darf heute darf in der Klasse bis 97 kg auch noch um Bronze kämpfen. Über die Repechagen qualifiziert sich der Rumäne mit einem klaren 8:1 gegen den Kubaner Cortina Lacerra hierfür.
Radsport Mountain Bike, Cross Country
18:43 UhrVorletzte Runde! Schurter und Kulhavy weiter Seite an Seite, mittlerweile aber schon 35 Sekunden vorne. Die Medaillen können sie sich nur noch versauen, wenn sie sich im Kampf um Gold gegenseitig in die Felge fahren. Und auch Coloma und Marotto kämpfen weiter einsam um Bronze.
Volleyball
18:39 UhrWallace da Souza, das ist Brasiliens stärkste Waffe beim Volleyball. Das wissen nicht nur nach diesen Nächten von Rio, das wissen auch die Italiener. Seinen Schmetterball zum 19:14 können sie dennoch nicht verhindern, die Selecao Voleibol setzt sich ab.
Ringen
18:34 UhrGute Nachrichten für die Ringerfreunde in der Mongolei. Mandakhnaran Ganzorig hat seine Repechage gegen den Kanadier Veranes Garcia mit 3:0 gewonnen und darf nachher auch noch um Bronze kämpfen.
Volleyball
18:31 UhrEin Höllenlärm in der Halle und ein Volleyballfinale, das sicherlich halten wird, was es verspricht. 13:13 in Satz 1 zwischen Italien und den Gastgebern, also noch keine Tendenz zu erkennen.
Radsport Mountain Bike, Cross Country
18:29 UhrEdelmetall verteilen wir beispielsweise in Kürze an die Mountainbiker. Diese haben 20 km absolviert und befinden sich somit in Runde 4 von 6. Nino Schurter hält die Schweizer Goldhoffnungen hoch, er und Kulhavy führen weiter. Und Coloma und Marotte kämpfen gut 20 Sekunden dahinter um den Bronzerang. Alles wie gehabt also.
18:25 UhrHerzlich willikommen auch von mir. Es sind noch reichlich Medaillensätze zu vergeben, langweilig wird uns an diesem letzten Olympiaabend sicherlich nicht.
18:24 UhrDamit übergebe ich mal wieder, aber auch zum letzten Mal an meinen Kollegen Mario Balda, der Sie sicher durch die restlichen Medaillenentscheidungen und die Abschlussfeier führen wird. Einen schönen Abend noch und vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.
Basketball
18:23 UhrEs war am Ende ein packender Thriller, Sergio Rodriguez trifft aber fünf Sekunden vor Schluss zwei entscheidende Freiwürfe, die das 89:88 für Spanien bringen. Heißt: Die Iberer holen Bronze, Australien muss sich mit dem vierten Platz begnügen.
Ringen
18:21 UhrFrank Molinaro gegen Frank Chamizo lautet das erste Bronze-Match im Leichtgewicht, der US-Amerikaner bekommt damit gegen den Weltranglistenersten seine Chance auf Edelmetall.
Radsport Mountain Bike, Cross Country
18:20 UhrKulhavy und Schurter liegen jetzt schon 20 Sekunden vor dem Spanier Coloma, die Beiden scheinen sich um Gold zu streiten. Hinter Coloma ist nur noch der Franzose Maxime Marotte dran, dahinter kann niemand mehr mithalten.
Volleyball
18:16 UhrEs wird laut im Maracanazinho. Die Brasilianer beginnen das Gold-Match gegen Italien, alles andere als eine Goldmedaille wird auf den Rängen wohl nicht akzeptiert.
Radsport Mountain Bike, Cross Country
18:14 UhrDie Zeitnahme bei Rennhalbzeit weist Kulhavy und Schurter weiter als Führende aus. Moritz Milatz ist weiterhin 17., Manuel Fumic hat sich wieder auf den 22. Platz nach vorne gekämpft.
Ringen
18:11 UhrReza Yazdani gewinnt in der Hoffnungsrunde im Schwergewicht den ersten Kampf gegen den Polen Radoslaw Baran. Er trifft später auf den Usbeken Magomed Ibragimov. Jetzt folgen alle vier Matches der zweiten Hoffnungsrunde, die Sieger dürfen um Bronze kämpfen.
Radsport Mountain Bike, Cross Country
18:08 UhrEin kurzer Zwischenspurt, schon ist Kulhavy wieder vorne mit dabei und auf Augenhöhe mit Schurter, der zwischendurch Coloma abgeschüttelt hatte. Moritz Milatz ist weiter 17., hat aber schon einen großen Rückstand auf die führenden Fahrer.
Radsport Mountain Bike, Cross Country
18:00 UhrNach der zweiten vollen Runde setzt sich Schurter an der Spitze gemeinsam mit dem Spanier Carlos Coloma ab, beide liegen im Moment wenige Sekunden vor den restlichen Verfolgern. Milatz gewinnt wieder zwei weitere Plätze und ist schon 17., auch Fumic ist auf dem Vormarsch und belegt im Moment den 31. Platz.
Ringen
17:56 UhrHaislan Veranes Garcia bezwingt Valdes Tobier mit einem Mattenwurf und steht damit in der zweiten Hoffnungsrunde, wo er auf den Mongolen Mandakhnaran Gazorig trifft.
Radsport Mountain Bike, Cross Country
17:54 UhrDer Schweizer Nino Schurter führt nach 1,5 Kilometern im Herren-Rennen mit dem Mountainbike, Moritz Milatz ist weiter auf dem Vormarsch und schon 19.. Eine klare Spitzengruppe ist noch nicht zu erkennen.
Basketball
17:51 UhrSpanien hat zum Ende des dritten Viertels eher die Hand an der Bronze-Medaille als Australien. Beide Mannschaften liefern sich einen packenden Schlagabtausch, die Führung wechselt minütlich, doch letztlich sind es die Iberer, die immer wieder ihre individuelle Klasse aufblitzen lassen. Es bleibt spannend beim Stand von 67:64 für Spanien.
Radsport, Cross Country
17:48 UhrMilatz schiebt sich nach einer Runde auf den 22. Platz nach vorne, verliert aber ein wenig Zeit auf die Spitze. Fumic ist dagegen weiter nur 42. und schon über zwei Minuten zurück, vorne liegt London-Sieger Jaroslav Kulhavy aus Tschechien.
Ringen
17:47 UhrIm Leicht- und Schwergewicht haben die Hoffnungsrunden begonnen, an deren Ende eine Chance um Bronze steht. Es beginnt der Kubaner Alejandro Valdes Tobier gegen Haislan Veranes Garcia aus Kanada.
Radsport Mountain Bike, Cross Country
17:43 UhrNach 500 Metern hat sich Sagan weiter nach vorne gearbeitet und ist schon Dritter, es führt der Italiener Marco Fontana. Moritz Milatz hat sich auf Platz 24 nach vorne gearbeitet, liegt aber schon eine Minute hinter der Spitze. Manuel Fumic dagegen hat sich ein wenig verzettelt und liegt bereits zwei Minuten hinter Fontana.
Radsport Mountain Bike, Cross Country
17:35 UhrDie Startrunde im Mountainbike ist absolviert, der Slowake Peter Sagan, normalerweise Straßenprofi, schiebt sich unglaubliche 42 Positionen nach vorne auf den achten Platz. Manuel Fumic liegt als 14. in Lauerstellung, Moritz Milatz ist im Moment 37.
Rhythmische Sportgymnastik, Mannschaft
17:33 UhrBulgarien kommt nicht mehr an Russland heran, schubst Italien aber noch vom Bronze-Rang und holt sich damit eine Medaille. In der Zusammenfassung ergibt das GOLD für Russland, SILBER für Spanien und BRONZE für Bulgarien.
Rhythmische Sportgymnastik, Mannschaft
17:29 UhrRio2016 - Rhythmische Sportgymnastik - Mannschaft: Russland holt Gold!
Basketball
17:24 UhrDie australische Olympiaauswahl ist ein zäher, ein harter Brocken für die favorisierten Spanier. Der Silber-Medaillen-Gewinner von vor vier Jahren hat größte Mühe seinen Vorsprung zu halten. Insbesondere Top-Scorer David Andersen, der derzeit bei 13 Punkten steht, trifft aus beinahe allen Lagen. Bei Spanien ist es Superstar Pau Gasol, der ebenfalls mit 13 Punkten der beste Scorer seines Teams ist. Australien trifft bisher 48 Prozent der Zweier- und 40 Prozent der Dreier-Versuche. Mit Spannung darf also die zweite Halbzeit erwartet werden. Die Boomers bleiben hartnäckig im Kampf um Bronze. Es steht 40:38 für Spanien.
Radsport Mountain Bike, Cross Country
17:23 UhrDerweil machen sich die Herren auf den Mountain-Bikes bereits, mit Moritz Milatz und Manuel Fumic haben die beiden deutschen Starter aber nur Außenseiterchancen auf eine Medaille.
Rhythmische Sportgymnastik, Mannschaft
17:22 UhrItalien bleibt auf Platz drei! Mit 18,016 Punkten zeigen die Weißrussinnen zwar eine solide Übung mit den Reifen und Keulen, insgesamt reicht es aber im Moment nur für den vierten Platz.
Rhythmische Sportgymnastik, Mannschaft
17:19 UhrDie Ukraine kommt nicht an die Konkurrenz heran und zeigt mit 17,416 Punkten die zweitschwächste Übung im zweiten Durchgang, jetzt kommt Weißrussland. Muss Italien den Bronze-Rang abgeben?
Rhythmische Sportgymnastik, Mannschaft
17:10 UhrItalien schiebt sich mit einer soliden Übung und 18,033 Punkten auf den Bronze-Rang, von den verbleibenden vier Nationen haben nur noch Weißrussland und Bulgarien Chancen auf eine Medaille.
Rhythmische Sportgymnastik, Mannschaft
17:06 UhrDie Russinnen liefern! Mit einer herausragenden Übung und 18,633 Punkten setzen sich die Favoritinnen vor Spanien an die Spitze. Eigentlich kann nur noch Bulgarien oben mitmischen.
Handball
17:02 UhrDie Bad Boys lassen die Uhr herunterlaufen, dann ist Feierabend! Mir 31:25 gewinnt Deutschland Bronze, Polen dagegen wird nur Vierter. Ab 19:00 Uhr spielen Dänemark und Frankreich dann um die Goldmedaille.
Handball
17:02 UhrRio2016 - Handball: Deutschland holt Bronze bei den Herren!
Handball
17:01 UhrWieder ist es Patrick Wiencek, der vom Kreis aus auf 31:25 erhöht. Die letzten zwei Minuten laufen, Deutschland wird sich die Bronzemedaille abholen.
Basketball
17:00 UhrSpanien ist gut in der Partie, verwirft aber von der Dreierlinie zu viel. Lediglich drei von acht Versuchen finden ihr Ziel. Solange die Iberer weiterhin ihre Würfe nicht treffen, bleibt Australien in Reichweite. Zum Ende des ersten Viertels steht es 23:17 für Spanien.
Rhythmische Sportgymnastik, Mannschaft
16:57 UhrDie Spanierinnen sind auf Gold-Kurs! Mit 17,966 Punkten toppen sie ihre erste Übung sogar noch, das wird für die Russinnen ganz schwierig. Da muss gleich schon eine fast perfekte Übung her.
Handball
16:56 UhrWiencek trifft vom Kreis, die polnische Deckung wirkt nicht mehr energisch genug. 28:23 - fünf Minuten noch!
Handball
16:52 UhrPolen kommt nochmal auf 20:25 heran, Julius Kühn stellt in der 51. Minute mit einem Rückraum-Geschoss den Sechs-Tore-Abstand wieder her, die Aufholjagd der Polen scheint erstmal gestoppt.
Rhythmische Sportgymnastik, Mannschaft
16:48 UhrÜberraschung beim ersten Durchgang mit dem Band: Russland liegt mit 17,600 Punkten nur auf dem dritten Platz, es führt Spanien (17,800) vor Bulgarien (17,700). Ab 16:50 Uhr geht es mit der zweiten Übung mit dem Reifen und Keulen weiter.
Handball
16:43 UhrTobias Reichmann stellt per Tempogegenstoß eine Viertelstunde vor Schluss den Spielstand auf 25:18, da dürfte eigentlich nichts mehr anbrennen. Nach einem misslungenen Angriff nimmt Dagur Sigurdsson aber dann doch zur Sicherheit eine Auszeit.
Volleyball
16:42 UhrDas Comeback ist perfekt, die USA holen Bronze! Mit 15:13 bezwingen die US-Boys Russland nach einem 0:2-Satzrückstand und holen wie die Damen Bronze. Im Finale ab 18:15 Uhr treffen Italien und Brasilien aufeinander.
Leichtathletik, Marathon
16:41 UhrIn der Zusammenfassung: GOLD für Eliud Kipchoge (Kenia), SILBER für Feyisa Lilesa (Äthiopien) und BRONZE für Galen Rupp (USA).
Leichtathletik, Marathon
16:41 UhrKipchoge bringt seinen Vorsprung ins Ziel! In 2:08:44 Stunden läuft er keine überragende Zeit, das Tempo auf den frühen Kilometern fehlte aber auch. Mit 1:10 Minuten Rückstand kommt Lilesa ins Ziel, Galen Rupp rennt in 2:10:05 Stunden eine persönliche Bestleistung und holt elf Sekunden hinter dem Äthiopier Bronze.
Leichtathletik, Marathon
16:39 UhrRio2016 - Marathon: Eliud Kipchoge (KEN) holt Gold bei den Herren!
Handball
16:35 UhrDie deutsche Mannschaft baut ihren Vorsprung weiter aus. Hendrik Pekeler trifft vom Kreis aus in der 40. Minute zum 22:16, die Polen wirken ein wenig ratlos. Der DHB-Medaillentraum scheint sich zu erfüllen.
Leichtathletik, Marathon
16:33 UhrKipchoge setzt sich ab! Der Kenianer liegt bei der 40-Kilometer-Marke einsam an der Spitze, Lilesa fehlen schon 36 Sekunden auf den Goldfavoriten. Rupp liegt zwölf weitere Sekunden dahinter auf dem Bronze-Rang, die letzten zwei Kilometer laufen.
Handball
16:25 UhrIn der Future Arena läuft bereits die zweite Halbzeit, Krzysztof Lijewski erzielt den ersten Treffer und verkürzt für Polen auf 14:17, für die deutschen Handballer sieht es aber weiter gut aus im Kampf um die Bronzemedaille.
Basketball
16:22 UhrIn der Youth Arena wird kurz vor Schluss der Spiele die nächste Medaille im Basketball vergeben, bei den Herren kämpfen Spanien und Australien um die Bronzemedaille.
Leichtathletik, Marathon
16:20 UhrJetzt kommt die Attacke von Kipchoge! Der Kenianer setzt sich von dem Rest des Feldes ab, nur Rupp und Feyisa Lilesa aus Äthiopien können noch folgen, sieben Kilometer sind noch zu absolvieren.
Volleyball
16:18 UhrDie USA schlagen zurück! Mit 25:19 holen sich die Amerikaner auch den vierten Satz, plötzlich steht es 2:2. Unnötig zu erwähnen, wer das Momentum im Tiebreak auf seiner Seite hat ...
Ringen
16:14 UhrAuch im Schwergewicht stehen die Finalisten fest, der US-Amerikaner Kyle Snyder trifft auf Khetag Goziumov aus Aserbaidschan. Ab 17:45 Uhr stehen aber zunächst die ersten Matches der Hoffnungsrunde an.
Handball
16:13 UhrWas ein Schlussspurt der deutschen Mannschaft! Mit 17:13 geht das DHB-Team in die Pause, seit der Auszeit zur Mitte des ersten Durchgangs gelingt dem deutschen Team ein 12:6-Lauf. Polen wirkt angeknockt.
Leichtathletik, Marathon
16:12 UhrNach 30 Kilometern hat die Tempoverschärfung die Spitzengruppe auf zehn Läufer ausgedünnt, neben Top-Favorit Eliud Kipchoge aus Kenia sind auch der aus Eritrea stammende Schweizer Tadesse Abraham und US-Spitzenläufer Galen Rupp noch vorne mit dabei.
Handball
16:01 UhrTobias Reichmann knallt den Tempogegenstoß in die Maschen, Deutschland führt wieder mit 11:9, Polen wirkt ein wenig beeindruckt. Schon im Turnierverlauf hat sich gezeigt: Keine Mannschaft schafft so grandiose Runs wie das DHB-Team. Fünf Minuten sind in der ersten Halbzeit noch zu spielen.
Rhythmische Sportgymnastik, Mannschaft
15:58 UhrIn der Rhythmischen Sportgymnastik beginnt gleich ebenfalls das Teamfinale, zunächst müssen die acht Teams ihr Können mit dem Band unter Beweis stellen. Eine deutsche Auswahl ist allerdings nicht unter den besten acht Mannschaften vertreten.
Ringen
15:56 UhrAsgarov knackt Chamizo! Der Aserbaidschaner schlägt den Favoriten mit 7:4 und zieht ins Olympia-Finale ein. Er trifft auf Soslan Ramonov aus Russland, der seiner Favoritenrolle gegen Ikhtiyor Navruzov gerecht wird.
Volleyball
15:54 UhrDie USA verkürzt! Mit 25:19 hält sich die Mannschaft um Matthew Anderson im Spiel, noch liegen die Russen aber vorne. Weiter geht's im vierten Satz!
Handball
15:53 UhrDie Auszeit zeigt Wirkung, Uwe Gensheimer gleicht zum 8:8 aus, derweil kommt Silvio Heinevetter für Andreas Wolff ins Tor. Es bleibt auch nach 20 Minuten ein knappes Spiel.
Leichtathletik, Marathon
15:50 UhrNach 25 Kilometern zieht das Feld das Tempo an, plötzlich sind nur noch 36 Athleten vorne mit dabei, Julian Flügel und auch Philipp Pflieger liegen aber bereits weit abgeschlagen mehrere Minuten hinter der Spitze.
Handball
15:47 UhrPrzemyslaw Krajewski stellt für die Polen auf 7:5, anschließend wird ein Wurfversuch von Kai Häfner geblockt. Dagur Sigurdsson nimmt nach 15 Minuten die erste Auszeit für das DHB-Team.
Ringen
15:43 UhrIm Ringen sind die Halbfinals komplett, Khetag Goziumov aus Aserbaidschan und Valerii Andriitsev treffen im zweiten Halbfinale des Schwergewichts aufeinander, jetzt folgt aber erstmal die Vorschlussrunde im Leichtgewicht.
Handball
15:41 UhrBeide Mannschaften begegnen sich nach zehn Minuten auf Augenhöhe, es steht 4:4. Die deutsche Deckung hat noch ein paar Probleme mit dem polnischen Rückraum, offensiv kommen die Bad Boys dagegen über die Teamleistung, vier verschieden Schützen stehen bereits auf der Anzeigetafel.
Leichtathletik, Marathon
15:34 UhrDie erste Attacke im Marathon steht kurz vor Rennhalbzeit noch aus, nach 20 Kilometern fallen aber immer mehr Läufer aus der Spitzengruppe heraus, im Moment sind noch 47 Athleten an der Spitze vertreten.
Handball
15:33 UhrLos geht's! Die deutschen Bad Boys wollen ihren Olympia-Auftritt mit der nächsten Mannschaftsmedaille für den DOSB beenden, zuletzt holten die deutschen Handballer in Athen 2004 Edelmetall. Gegen Kroatien unterlag die Mannschaft von Heiner Brand im Finale und musste sich mit Silber begnügen.
Volleyball
15:30 UhrRussland dagegen ist an dem eigenen Edelmetall im Volleyball schon ein Stück näher dran, die Mannschaft von Vladimir Alekno schnappt sich auch den zweiten Satz mit 25:21 gegen die USA. Ein weiterer Durchgang fehlt noch bis zur Bronzemedaille.
Handball
15:29 UhrIn der Future Arena laufen die Nationalhymnen, Deutschland startet in wenigen Minuten in sein Bronzematch gegen Polen und will die 42. Medaille in Rio de Janeiro hinzufügen. Das wären dann zwei weniger, als noch vor vier Jahren in London.
Ringen
15:28 UhrAuch im Schwergewicht wird es langsam ernst, mit Kyle Snyder und Elizbar Odikadze stehen die nächsten beiden Halbfinalisten fest, auch sie treffen später direkt aufeinander.
Leichtathletik, Marathon
15:20 UhrNach 15 Kilometern wird das Feld langsam kleiner, eine Gruppe von 66 Athleten läuft noch an der Spitze, Pflieger fehlen schon 80 Sekunden, Flügel sogar zwei Minuten auf die Spitzengruppe.
Ringen
15:16 UhrAuch das zweite Halbfinale im Leichtgewicht steht. Der Weltranglistenzweiten Soslan Ramonov aus Russland trifft auf Ikhtiyor Navruzov aus Usbekistan. Jetzt folgen die Viertelfinals im Schwergewicht.
Ringen
15:06 UhrDie Spitzenleute im Leichtgewicht marschieren weiter. Frank Chamizo und Toghrul Asgarov setzen sich in den ersten beiden Viertelfinals durch, sie treffen dann auch später im Halbfinale aufeinander.
Volleyball
15:00 UhrWeiter ins Maracanazinho: Dort hat sich Russland durch einen Diagonalangriff von Sergey Tetyukhin mit 25:23 den ersten Satz gesichert. Aber schon der erste Durchgang zeigt: Es wird ein enges Match zwischen beiden Teams.
Leichtathletik, Marathon
14:56 UhrGut, extreme Hitze wäre jetzt auch nicht optimal für die Marathonläufer, aber diese Regengüsse, die aktuell über Rio de Janeiro niedergehen, sind den Assen auf der Langstrecke auch nicht zu wünschen. Nach acht Kilometern liegt das Feld noch geschlossen zusammen, an der Spitze läuft ein buntes Sammelsurium aus Eritrea, Burundi, Algerien oder China. Julian Flügel fällt allerdings bereits schon aus der großen Spitzengruppe zurück. Auch Philipp Pflieger ist nicht mehr ganz vorne mit dabei.
Ringen
14:52 UhrValerii Andriitsev schafft den ersten Upset des Tages! Der Weltranglistenachte schmeißt Top-Favorit Anzur Boltukaev aus Russland aus dem Wettbewerb und löst neben Khetag Goziumov aus Aserbaidschan und Magomed Ibragimov aus Usbekistan die letzten Viertelfinal-Tickets im Schwergewicht.
Ringen
14:43 UhrDrei weitere Viertelifinalteilnehmer im Schwergewicht stehen fest. Mamed Ibragimov aus Kasachstan, Magomed Musaev aus Kirgisistan und Elizibar Odikadze aus Georgien setzen sich alle mühelos durch und stehen in der Runde der letzten Acht.
14:34 UhrDer olympische Marathon der Herren läuft, auch das Bronze-Match im Volleyball der Herren hat begonnen. Die Ringer sind also nicht mehr ganz alleine im olympischen Programm. Auf die nächste Sportart müssen Sie jetzt aber noch eine Stunde warten, denn die deutschen Handballer werden erst um 15:30 Uhr ins Geschehen eingreifen.
Ringen
14:29 UhrSoslan Ramonov komplettiert die Viertelfinals im Leichtgewicht, im Schwergewicht dagegen ziehen Kyle Snyder aus den USA und Albert Saritov aus Moldawien die ersten Tickets für die Runde der letzten Acht.
Volleyball
14:26 UhrAuch im Maracanazinho wird es gleich ernst, Russland und die USA spielen um die Bronzemedaille bei den Herren. Die US-Herren um Matthew Anderson wollen es dabei den Damen nachmachen, die gestern bereits Bronze abstaubten. Für Russland wäre es bei einer Niederlage das erste Mal seit 1996, dass das Herren-Team ohne Medaille zurückkommt.
Ringen
14:21 UhrSchnell zurück zum Ringen, wo Mandakhnaran Ganzorig aus der Mongolei und Ikhitiyor Navruzov aus Usbekistan die nächsten beiden Favoriten ihr Achtelfinale gewinnen. Überraschend ist dagegen der Erfolg von Franklin Gomez aus Puerto Rico, der sich gegen den Weltranglistenachten Novachkov aus Bulgarien durchsetzt.
Leichtathletik, Marathon
14:16 UhrEs wird langsam ernst in den Straßen von Rio de Janeiro, die Starter für den Marathon machen sich bereit. Favorisiert ist neben London-Sieger Stephen Kiprotich aus Uganda der Kenianer Eliud Kipchoge, der in 2:03:05 Stunden aktuell die Weltjahresbestleistung hält.
Ringen
14:07 UhrKeine großen Überraschungen bringen auch die nächsten drei Achtelfinals: Zurabi Iakobishvili aus Georgien, Toghrul Asgarov aus Aserbaidschan und Frank Molinaro aus den USA stehen nach lockeren Siegen im Viertelfinale.
Ringen
14:00 UhrDie letzten Qualifikationskämpfe im Schwergewicht bringen zwei Favoritensiege, Khetag Goziumov aus Aserbaidschan und Reza Yazdani aus dem Iran lösen die letzten beiden Tickets fürs Achtelfinale.
Ringen
13:59 UhrWährend die Qualifikation im Schwergewicht noch läuft, hat sich Topfavorit Frank Chamizo Marquez aus Italien bereits im ersten Achtelfinale des Tages gegen Devid Safaryan souverän mit 3:1 durchgesetzt. Der in Kuba geborene Weltranglistenerste ist amtierender Europameister und ringt für den VfK Schifferstadt in Deutschland.
Ringen
13:49 UhrEs wird direkt spektakulär in der Carioca Arena 2! Der Kubaner Alejandro Valdes Tobier liegt kurz vor Schluss völlig überraschend gegen Mustafa Kaya zurück, wirft den Türken dann aber auf die Matte und holt sich so doch noch den Sieg in der Qualifikation. Im letzten Vorkampf der Gewichtsklasse bis 65 Kilogramm löst Soslan Ramonov erwartungsgemäß das letzte Ticket fürs Achtelfinale, bei den schweren Jungs bis 97 Kilogramm profitiert Magomed Ibrahimov aus Usbekistan von einer verletzungsbedingten Aufgabe seines Gegners Bedopassa Buassat aus Guinea-Bissau.
Ringen
13:42 UhrBorislav Novachkov gelingt die erste kleine Überraschung des Tages. Mit 10:7 kegelt der Weltranglistenachte den um zwei Ränge besser platzierten Iraner Nasiri aus dem Wettbewerb, Mandakhnaran Ganzorig aus der Mongolei und Katai Yeerlanbieke aus China werden ihren Favoritenrollen derweil gerecht und qualifizieren sich ebenfalls für das Achtelfinale.
Ringen
13:32 UhrIn der Carioca-Arena 2 machen sich die ersten Ringer bereit, zunächst müssen noch die letzten Teilnehmer für die Achtelfinals in der Qualifikation bestimmt werden. Mit dem Iraner Meisam Nasiri ist allerdings auch direkt der Weltranglistensechste in der Klasse bis 65 Kilogramm gefordert, auch der Zweite Soslan Ramonov aus Russland muss bereits antreten.
Radsport Mountain Bike, Cross Country
13:24 UhrDer Tag wird durch das Mountain-Bike-Rennen der Herren abgerundet, dass um 17:00 Uhr beginnt. Mit Manuel Fumic und Moritz Milatz sind zwei deutsche Starter mit dabei, sie haben aber nur Außenseiterchancen auf eine Medaille. Favorisiert ist der Franzose Julien Absalon, Olympiasieger von Peking 2008.
Rhythmische Sportgymnastik, Mannschaft
13:21 UhrAuch die Mannschaftsentscheidung in der rhythmischen Sportgymnastik steht noch aus, ab 16:50 Uhr kämpfen acht Nationen um drei Medaillen, favorisiert ist wie üblich Russland, das abgesehen von der Premiere 1996 in Atlanta alle Mannschaftsentscheidungen gewinnen konnte.
Boxen
13:27 UhrDie Boxhalle ist fast leergefegt, vier Kämpfe um Gold stehen aber noch aus. Bei den Frauen wird noch eine Siegerin im Mittelgewicht gesucht, die Männer kämpfen noch im Fliegen-, Halbwelter- und Superschwergewicht um Gold. Deutschlands einziger Medaillengewinner Artem Harutyunyan verpasste den Finaleinzug im Halbweltergewicht gegen Lorenzo Sotomayor aus Aserbaidschan.
Basketball
13:19 UhrWeiter geht's mit den Teamsportarten: Die US-Damen demontierten gestern die spanische Auswahl in der Youth Arena mit 101:72 und holte sich den sechsten Olympia-Sieg in Folge, die Herren wollen heute zumindest das Triple perfekt machen. Um 20:45 Uhr startet das letzte olympische Event überhaupt gegen Serbien, um 16:30 Uhr spielen Australien und Spanien bereits um Bronze.
Handball
13:15 UhrDie Medaillenchancen der beiden Langstreckenläufer tendieren gegen Null, da sind die der deutschen Handballer schon ungleich höher. Nachdem Daniel Narcisse den Gold-Traum der Bad Boys in den Schlusssekunden des Halbfinals nach einer furiosen deutschen Aufholjagd platzen ließ, greift die Mannschaft von Dagur Sigurdsson heute nach Bronze. Gegner ist um 15:30 Uhr Gruppengegner Polen, das in der Vorrunde aber bereits bezwungen wurde. Eine Bronzemedaille würde das deutsche Medaillenkonto auf 42 Medaillen aufstocken. Das Finale zwischen Frankreich und Dänemark steigt um 19:00 Uhr.
Leichtathletik, Marathon
13:13 UhrDie Geher bestreiten mit 50 Kilometern zwar die längste Distanz im olympischen Leichtathletik-Programm, ungleich populärer und vielleicht auch prestigeträchtiger ist allerdings der Marathon. Seit 1896 steht die Disziplin bereits im olympischen Programm, der damaliger Sieger Spyridon Louis würde mit seiner Siegerzeit von 2:58:50 Stunden heute allerdings keine Chance mehr haben. Die Favoriten kommen traditionell aus Kenia und Äthiopien, Titelverteidiger ist allerdings Stephen Kiprotich aus Uganda. Mit Philipp Pflieger und Julian Flügel gehen auch zwei deutsche Starter ab 14:30 Uhr ins Rennen.
Volleyball
13:08 UhrEin wenig später greifen auch die Volleyballer nochmal ins Geschehen ein, im Maracanazinho stehen das Bronze- und das Gold-Match der Herren an. Russland wird im Duell um den dritten Platz im olympischen Turnier die heimischen Fans wohl auf seiner Seite wissen, schließlich sind die US-Volleyballer in Rio de Janeiro nicht mehr allzu beliebt, nachdem die Damen-Auswahl Gastgeber Brasilien im Viertelfinale ausgeknockt hatte. Im Finale ab 18:15 Uhr greifen wiederum die Herren von der Copacabana gegen Italien nach Gold - es wäre der zweite brasilianische Triumph im Volleyball, nachdem Alison und Bruno bereits im Sand erfolgreich waren.
Ringen
13:05 UhrDen ganzen Tag über begleiten werden uns die Ringer, die in den Gewichtsklassen bis 65 und bis 97 Kilogramm die letzten Medaillen vergeben, deutsche Teilnehmer sind aber nicht mehr am Start. Denis Kudla bleibt damit der einzige deutsche Ringer, der eine Medaille vom Zuckerhut mitbringt. Er holte Bronze im griechisch-römischen Stil bis 85 Kilogramm.
13:02 UhrEtwas mehr als zwei Wochen haben sich die Athleten geschunden, alles für Edelmetall gegeben und um jeden Millimeter, jedes Tausendstel oder jeden Punkt gekämpft. Einige wenige Athleten dürfen sich heute aber noch nicht entspannt zurücklehnen und die Abschlussfeier genießen, denn sie greifen heute nach den letzten Medaillen in Rio. Auf geht's!
13:02 UhrHerzlich willkommen zum abschließenden Tag der Olympischen Sommerspiele 2016 in Rio de Janeiro.
MEDAILLENSPIEGEL
Nach 306 von 306 Entscheidungen.
#
Land
Ges.
1.
USA
46
37
38
121
2.
Großbritannien
27
23
17
67
3.
China
26
18
26
70
4.
Russland
19
18
19
56
5.
Deutschland
17
10
15
42
6.
Japan
12
8
21
41
7.
Frankreich
10
18
14
42
8.
Südkorea
9
3
9
21
9.
Italien
8
12
8
28
10.
Australien
8
11
10
29
11.
Niederlande
8
7
4
19
12.
Ungarn
8
3
4
15
13.
Brasilien
7
6
6
19
14.
Spanien
7
4
6
17
15.
Kenia
6
6
1
13
16.
Jamaika
6
3
2
11
17.
Kroatien
5
3
2
10
18.
Kuba
5
2
4
11
19.
Neuseeland
4
9
5
18
20.
Kanada
4
3
15
22
21.
Usbekistan
4
2
7
13
22.
Kasachstan
3
5
9
17
23.
Kolumbien
3
2
3
8
24.
Schweiz
3
2
2
7
25.
Iran
3
1
4
8
26.
Griechenland
3
1
2
6
27.
Argentinien
3
1
0
4
28.
Dänemark
2
6
7
15
29.
Schweden
2
6
3
11
30.
Südafrika
2
6
2
10
31.
Ukraine
2
5
4
11
32.
Serbien
2
4
2
8
33.
Polen
2
3
6
11
34.
Nordkorea
2
3
2
7
35.
Thailand
2
2
2
6
35.
Belgien
2
2
2
6
37.
Slowakei
2
2
0
4
38.
Georgien
2
1
4
7
39.
Aserbaidschan
1
7
10
18
40.
Weißrussland
1
4
4
9
41.
Türkei
1
3
4
8
42.
Armenien
1
3
0
4
43.
Tschechien
1
2
7
10
44.
Äthiopien
1
2
5
8
45.
Slowenien
1
2
1
4
46.
Indonesien
1
2
0
3
47.
Rumänien
1
1
3
5
48.
Vietnam
1
1
0
2
48.
Bahrain
1
1
0
2
50.
Chinese Taipei (Taiwan)
1
0
2
3
51.
Bahamas
1
0
1
2
51.
Independent Olympic Athletes
1
0
1
2
51.
Elfenbeinküste
1
0
1
2
54.
Jordanien
1
0
0
1
54.
Singapur
1
0
0
1
54.
Puerto Rico
1
0
0
1
54.
Fidschi
1
0
0
1
54.
Tadschikistan
1
0
0
1
54.
Kosovo
1
0
0
1
60.
Malaysia
0
4
1
5
61.
Mexiko
0
3
2
5
62.
Algerien
0
2
0
2
62.
Irland
0
2
0
2
64.
Litauen
0
1
3
4
65.
Bulgarien
0
1
2
3
65.
Venezuela
0
1
2
3
67.
Indien
0
1
1
2
67.
Mongolei
0
1
1
2
69.
Philippinen
0
1
0
1
69.
Niger
0
1
0
1
69.
Katar
0
1
0
1
69.
Burundi
0
1
0
1
69.
Grenada
0
1
0
1
74.
Norwegen
0
0
4
4
75.
Tunesien
0
0
3
3
75.
Ägypten
0
0
3
3
77.
Israel
0
0
2
2
78.
Trinidad und Tobago
0
0
1
1
78.
Marokko
0
0
1
1
78.
VA Emirate
0
0
1
1
78.
Finnland
0
0
1
1
78.
Nigeria
0
0
1
1
78.
Portugal
0
0
1
1
78.
Dom. Republik
0
0
1
1
78.
Österreich
0
0
1
1
78.
Moldawien
0
0
1
1
78.
Estland
0
0
1
1